J+S-Leitende

Das Sportamt des Kantons Zürich führt jährlich ca. 100 Kurse im Bereich der J+S-Leiteraus- und Weiterbildung durch. Dies sind einerseits J+S-Leiterkurse zur Ausbildung von J+S-Leiterinnen und -Leiter, welche je nach Sportart 5-6 Tage dauern und andererseits J+S-Fortbildungsmodule, welche alle 2 Jahre zur Erhaltung der J+S-Leiteranerkennung besucht werden müssen, aber vor allem die J+S-Leiterinnen und -Leiter auf dem neuesten Stand in der Entwicklung ihrer Sportart halten sollen. Hinzu kommen im Jahr ca. 10 Präventivmodule, welche Themen behandeln die für alle Sportarten interessant sind.

Kursdaten und Anmeldung

Im Kursplan des Bundesamtes für Sport (BASPO) in Magglingen können alle Kaderkurse aller Sportarten und alle Coachausbildungskurse eingesehen werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie "J+S-Kursplan Magglingen" an und wählen Sie Ihre Sportart aus, danach rechts "Kursdaten und Anmeldung". So erhalten Sie eine Übersicht der Kaderbildungskurse Ihrer Sportart.

Klicken Sie auf den gewünschten Kurs um detailliertere Informationen zu erhalten. Hier kann Sie der J+S-Coach online anmelden.

Teilnahmebedingungen

Jede Sportart hat individuell auf die Sportart ausgerichtete Teilnahmebedingungen. Hier können Sie die Voraussetzungen, für eine Teilnahme in einem Ausbildungskurs, einsehen.

Gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie "Teilnahmebedingungen" an und wählen Sie Ihre Sportart aus. Wählen Sie nun links "Ausbildungsstruktur". Nebst einer Übersicht über die Struktur der Ausbildung (pdf) finden Sie hier unter den jeweiligen Stufen die dazugehörigen Module. Hier können Sie mit einem Klick auf "mehr" alle wichtigen Informationen und die Teilnahmebedingungen der einzelnen Module abrufen.

Urlaubsregelung

Für Tätigkeiten in Jugend+Sport kann unter bestimmten Voraussetzungen bezahlter oder unbezahlter Urlaub bezogen werden. Das Sportamt bestätigt gerne den Einsatz für Jugend+Sport gegenüber dem Arbeitgeber.

Erwerbsersatz (EO) in J+S-Kursen

Per 1. Januar 2003 sind sämtliche J+S-Kaderkurse die vom Bundesamt für Sport (BASPO) oder von den J+S-Stellen der Kantone organisiert werden und mindestens einen Tag dauern, EO berechtigt. Es lohnt sich, dies vor dem Kurs mit dem Arbeitgeber anzuschauen.

Sozialzeitausweis

Der schweizerische Sozialzeitausweis wird in den Ausbildungskursen des Sportamtes des Kantons Zürich auf Wunsch abgegeben. Mit diesem Ausweis soll die Freiwilligenarbeit ausgewiesen werden.