Leistungssport und Studium

Eine Spitzensportkarriere mit einem Studium zu kombinieren, ist eine grosse Herausforderung. In der Schweiz gibt es auf der tertiären Stufe kein spezielles Label für leistungssportfreundliche Hochschulen oder Studiengänge. Das heisst aber keineswegs, dass studieren für Leistungssportler unmöglich ist. Einige Hochschulen bieten spezielle, flexible Bedingungen für Spitzensporter. An anderen lassen sich ohne Regelwerk individuelle Lösungen finden.

Der Schweizerische Hochschulsportverband (SHSV) leitet seit Beginn 2015, beauftragt durch Swiss Olympic, das Projekt «Spitzensport und Studium SHSV». Darin enthalten sind die Erarbeitung von Strategie, Ziele und Massnahmen im Rahmen des definierten Auftrags.

Einige Informationen, wichtige Hilfsmittel und Dokumente für Spitzensport und Studium stellt Swiss Olympic bereits heute auf ihrer Homepage zur Verfügung. An einigen Hochschulen bieten Koordinationspersonen des SHSV bei der Koordination von Spitzensport und Studium ihre Unterstützung an.